img
mid Groß-Gerau - Die Designer haben den neuen Caddy in dieser Skizze in ein sehr flottes Kleid gehüllt. VW Nutzfahrzeuge
ZUR FOTOSHOW

Der Caddy wird dynamisch

VW Nutzfahrzeuge zieht beim Caddy neue Saiten auf: Aus dem bisher tendenziell doch ziemlich brav und nutzwertorientiert daherrollenden Kastenwagen wird ein ganz schön sportlich-dynamisches Paket für Familie, Sport und Handwerk. Das zeigen erste Skizzen des 2020 debütierenden Modells.


VW Nutzfahrzeuge zieht beim Caddy neue Saiten auf: Aus dem bisher tendenziell doch ziemlich brav und nutzwertorientiert daherrollenden Kastenwagen wird ein ganz schön sportlich-dynamisches Paket für Familie, Sport und Handwerk. Das zeigen erste Skizzen des 2020 debütierenden Modells.

"Der Caddy wird komplett neu, keine Schraube bleibt unangetastet", tönt es aus Hannover. Und trotzdem solle der erfolgreiche Kompakt-Transporteur "wieder das maßgebliche Fahrzeug im A-Segment der kommerziellen Stadtlieferwagen und der privat genutzten Familien-Vans werden".

Der Entwurf zeigt eine mögliche Gestaltungsrichtung: Alles soll anders werden, aber nach wie vor hohem Ladevolumen und großer Variabilität. In der Studie wird das durch die leicht abfallende Dachlinie und durch die großen Seitenflächen angedeutet. An der gezeigten Cargo-Version sind laut VW Nutzfahrzeuge "einige markante Hinweise auf den tatsächlichen Serien-Kastenwagen" zu sehen, etwa die stärker vertikal angeordneten, schlanken LED-Leuchten am Heck. Dazu kommen größere Räder, eine geschlossen wirkende Fahrzeugfront mit LED-Leuchten, schmalerem Kühlergrill und größer wirkendem Logo. Stadtlieferwagen und Familien-Van werden Anfang 2020 erstmals enthüllt.

STARTSEITE