img
mid Groß-Gerau - Ralf Benecke (40) ist Vorstand Qualität und Kundenservice bei der Renault Deutschland AG. Renault

Neuer Vorstand bei Renault Deutschland

Die Renault Deutschland AG hat ab sofort eine neu personalisierte Schnittstelle zu ihren Kunden: Ralf Benecke wird bei dem in Brühl bei Köln angesiedelten Unternehmen Vorstand Qualität und Kundenservice.


Die Renault Deutschland AG hat ab sofort eine neu personalisierte Schnittstelle zu ihren Kunden: Ralf Benecke wird bei dem in Brühl bei Köln angesiedelten Unternehmen Vorstand Qualität und Kundenservice.

Nach dem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens in Braunschweig und Compiègne startete der heute 40-Jährige, ausgestattet mit einem deutsch-französischem Doppeldiplom, als Trainee bei Renault Deutschland. Ende 2014 wurde Benecke Abteilungsleiter Strategische Projekte und wechselte Mitte 2016 als Direktor Marketing zur RCI Banque Deutschland. Von April 2018 bis September 2019 führte er als Direktor und Mitglied des Renault Direktionskomitees die Direktion Kunde und seit dem 1. Oktober 2019 die neu geschaffene Direktion Qualität und Kundenservice. Der bisherige Vorstand Qualität und Kundendienst, Frank Lagarde, hat eine neue leitende Funktion bei Renault SA in Paris übernommen.

STARTSEITE