img
@ schlappohr (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

4 Tipps, um einen Caravan per Kredit zu finanzieren

Wer einen Caravan finanzieren möchte, kann dafür einen Autokredit aufnehmen. Diese Kreditart ist häufig noch günstiger als andere Finanzierungen. Trotzdem gilt es, ein paar Dinge zu beachten.

Auch wenn der Caravan gar keinen Motor hat – man kann ihn genau wie zum Beispiel auch ein Wohnmobil über einen speziellen Autokredit finanzieren. Käufer können diese Finanzierung wie beinahe jeden anderen Kredit online beantragen. Die Besonderheit gegenüber anderen Kreditarten liegt lediglich darin, dass der Kreditnehmer das Auto als Sicherheit angibt: Üblicherweise unterschreibt er neben dem Kreditvertrag auch die sogenannte Sicherheitsübereignung. Die Bank wird damit offiziell zum Eigentümer des Caravans, bis der Anhänger abbezahlt ist. Der Vorteil für den Kreditnehmer besteht darin, dass er oftmals günstigere Zinsen angeboten bekommt als bei anderen Krediten. Allerdings ist der Autokredit nicht immer die günstigste Alternative – die folgenden vier Tipps helfen, die beste Finanzierung für den Caravan zu finden:

1. Finanzierung nicht voreilig beim Händler abschließen

Häufig können Käufer die Finanzierung des Caravans direkt über den Händler abschließen. Das ist natürlich praktisch. Allerdings bieten die Händler in der Regel nur die Finanzierung einer einzigen angeschlossenen Bank an. Die Wahrscheinlichkeit, hier bereits den günstigsten Kredit zu bekommen, ist daher eher gering. Bei der Auswahl an Laufzeiten sowie bei der Flexibilität der Rückzahlung hat die Händlerfinanzierung außerdem oft weniger zu bieten als ein Onlinekredit bei einer anderen Bank.

Hinzu kommt: Wer über ein unabhängiges Geldhaus finanziert, erhöht auch seinen Verhandlungsspielraum beim Kaufpreis. Schließlich ist er für die Finanzierung nicht auf den Händler angewiesen und könnte den Caravan daher auch genauso gut bei einem anderen Händler kaufen. Gewährt der Händler aus diesem Grund einen Rabatt, ist vielfach vom Barzahlerrabatt die Rede. Denn der Kunde tritt dem Händler gegenüber wie ein Barzahler auf: Er hat das Geld bereits in der Tasche.

2. Konditionen online Vergleichen

Welche Zinsen bei einem Kredit möglich sind, erfahren Kreditnehmer immer erst, wenn sie sich bei verschiedenen Anbietern persönliche Angebote eingeholt haben. Viele Banken legen ihre Zinsen nämlich abhängig von der Bonität des einzelnen Kunden fest: Wem die Bank eine sehr gute Kreditwürdigkeit attestiert, der bekommt das gleiche Darlehen günstiger als ein anderer Kunde. Aus diesem Grund ist es von vornherein auch kaum abzusehen, welche Kreditart – Autokredit oder Kredit zur freien Verwendung – im Einzelfall am günstigsten ist. Wer sich die persönlichen Angebote über einen Online-Kreditvergleich einholt, kann dabei mit einer einzigen Eingabe gleich zahlreiche Anbieter auf einmal anfragen. Auf diese Weise lässt sich besonders schnell ein angemessener Marktüberblick gewinnen.

3. Finanziell flexibel bleiben

Die beste Finanzierung für den Caravan zeichnet sich nicht nur durch günstige Zinsen aus. Sie sollte auch zur persönlichen Lebenssituation passen. Für viele Kreditnehmer lohnt es sich, auf die Flexibilität bei der Rückzahlung zu achten: Einige Kreditverträge enthalten beispielsweise die Möglichkeit zu kostenlosen Sondertilgungen. Wer Sondertilgungen nutzt, zahlt einen Teil des ausstehenden Kreditbetrags früher als vereinbart zurück – indem er zum Beispiel zusätzliche Einnahmen wie das Weihnachtsgeld oder die Steuerrückzahlung einsetzt. Auf diese Weise lässt sich die Laufzeit verkürzen und es fallen insgesamt weniger Zinsen an. Mit der Möglichkeit einer Ratenpause können Kreditnehmer wiederum eine Zeit lang die Tilgung auszusetzen und auf diese Weise einen finanziellen Engpass überwinden.

4. Die richtige Rate wählen

Über die Wahl der Laufzeit können Kreditnehmer auch die monatliche Rate selbst mitbestimmen: Je länger die Laufzeit, desto niedriger fällt die monatliche Rate aus. Auf diese Weise kann die Rate meist recht einfach so angepasst werden, dass sie zum monatlichen Budget passt. Die Rate sollten Kreditnehmer allerdings auch nicht zu niedrig wählen. Denn bei einer unnötig langen Laufzeit fallen auch mehr Zinsen an und der Kredit wird auf diese Weise unnötig teuer.

STARTSEITE