img
Der neue SmarTube Evo ist der bisher schnellte Schlauch aus der SmarTube-Familie Foto: Pirelli/Anne Riesling
ZUR FOTOSHOW

Pirelli SmarTube X und SmarTube Evo - Robust oder leicht

TPU-Schläuche gelten als leichter und robuster im Vergleich zu Latexschläuchen. Beide Vorteile hat Pirelli bei zwei neuen Schlauchtypen auf die Spitze getrieben.

Pirelli erweitert sein Angebot an TPU-Fahrradschläuchen um zwei neue Modelle für Rennradreifen sowie für Urban-, Gravel- und E-Bikes. SmarTube Evo heißt das neue Schlauchmodell für sportliche Reifen der P-Zero-Familie. Ein Schlauch wiegt lediglich 40 Gramm und damit laut Pirelli deutlich weniger als vergleichbare Latexschläuche. Außerdem soll sich der Evo durch einen geringeren Rollwiderstand im Vergleich zum bereits angebotenen TPU-Schlauch SmarTube auszeichnen.

Beim 150 Gramm wiegenden TPU-Schlauch SmarTube X stehen hingegen Robustheit und Durchstichfestigkeit im Vordergrund. Dieser Schlauchtyp ist für die Kombination mit Reifen der Familien Cinturato und Angel gedacht, die sich unter anderem für Gravelbikes, Pedelecs und S-Pedelecs und damit für den Einsatz im urbanen Umfeld oder für flotte Pendler empfehlen.

STARTSEITE