Neuer BMW 5er am Start

Die Markteinführung des neuen BMW 5er erfolgt am 21. Oktober 2023. Der BMW 520i kostet ab 57.550 Euro, der BMW i5 eDrive40 ab 70.200 Euro inklusive MwSt.


Die Markteinführung des neuen BMW 5er erfolgt am 21. Oktober 2023. Der BMW 520i kostet ab 57.550 Euro, der BMW i5 eDrive40 ab 70.200 Euro inklusive MwSt. Die Bayern preisen das neue Modell als dyamischer denn je mit einer Fülle an digitalen Innovationen und erstmals auch vollelektrisch an. Die neue Modellgeneration wird weltweit mit elektrischem Antrieb und je nach Marktregion auch mit Plug-in-Hybrid-Systemen sowie mit hocheffizienten Otto- und Dieselmotoren einschließlich 48-Volt-Mild-Hybrid-Technologie angeboten.

Wie alle bisherigen Modellgenerationen wird auch die neue BMW 5er Limousine im
BMW Group Werk Dingolfing produziert. Im Vergleich zum Vorgängermodell ist sie in der Länge um 97 Millimeter auf 5.060 Millimeter, in der Breite um 32 Millimeter auf 1.900 Millimeter und in der Höhe um 36 Millimeter auf 1.515 Millimeter gewachsen. Ihr
Radstand wurde um 20 Millimeter auf 2 995 Millimeter erweitert.

Die Frontansicht ist geprägt von der markentypischen BMW-Niere. In der Seitenansicht formen die hohe Schulterlinie, kraftvoll ausmodellierte Flächen und zwei präzise geführte Charakterlinien einen athletischen Karosseriekörper. Schwarze Seitenschweller, flächenbündig integrierte Türöffner und eine eingeprägte Ziffer 5 am Fuß der C-Säule sind weitere auffällige Merkmale.

Der sportive Charakter der neuen 5er-Limousine lässt sich optional mit dem M Sportpaket sowie mit dem M Sportpaket Pro zusätzlich betonen. Die Palette der Außenfarben umfasst bereits zur Markteinführung auch drei BMW Individual Lackierungen.

Das Cockpit des neuen BMW 5er weist eine im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich reduzierte Anzahl von Tasten und Reglern auf. Ermöglicht wird dies durch konsequente Digitalisierung. Mit dem BMW Curved Display wird die markentypische Fahrerorientierung neu interpretiert. Der volldigitale Anzeigenverbund besteht aus einem 12,3 Zoll großen Information Display und einem 14,9 Zoll großen Control Display.

Neu konstruierte Sportsitze gehören zur Serienausstattung. Die optionalen Komfortsitze bieten vielfältige elektrisch betriebene Einstellmöglichkeiten. Die neue 5er-Limousine weist serienmäßig als erstes Modell der Marke eine vollständig vegane Interieurausstattung auf. Sie umfasst die Oberflächen der Sitze, der Armaturentafel und der Türverkleidungen sowie erstmals auch das Lenkrad. Die Sitzoberflächen in der Ausführung Veganza mit lederähnlichen Eigenschaften werden
optional auch mit einer dekorativen Perforation angeboten.

Der elektrische BMW i5 ist mit umfangreich weiterentwickelter BMW eDrive Technologie der fünften Generation ausgestattet und geht zur Markteinführung in zwei Varianten an den Start. Topmodell ist der BMW i5 M60 xDrive, der einen 442 kW/601 PS starken Antrieb mit M typischer Performance und spezifischen Designmerkmalen
kombiniert. Zwei hochintegrierte Antriebseinheiten an der Vorder- und an der Hinterachse bilden einen elektrischen Allradantrieb.

Das Systemdrehmoment beträgt bis zu 820 Nm. Damit beschleunigt der BMW i5 M60 xDrive in 3,8 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100, seine Höchstgeschwindigkeit wird elektronisch auf 230 km/h begrenzt.

Außerdem ist der BMW i5 eDrive40 erhältlich. Seine E-Maschine treibt die Hinterräder an und erzeugt eine Höchstleistung von 250 kW/340 PS sowie ein maximales Drehmoment von bis zu 430 Nm mit Sport Boost beziehungsweise Launch Control Funktion. Die Beschleunigung von null auf 100 km/h absolviert der BMW i5 eDrive40 in 6,0 Sekunden, seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 193 km/h.

Die Combined Charging Unit (CCU) des BMW i5 ermöglicht Wechselstrom-Laden serienmäßig mit einer Leistung von bis zu 11 kW und optional mit bis zu 22 kW. Gleichstrom kann mit einer Leistung von bis zu 205 kW geladen werden. So lässt sich der Ladezustand der Batterie im BMW i5 in rund 30 Minuten von 10 auf 80 Prozent erhöhen.

Die vollelektrischen Modelle des neuen BMW 5er sind außerdem die ersten Fahrzeuge der Marke, die für die Nutzung der Funktion Plug & Charge geeignet sind. Damit authentifiziert sich das Fahrzeug an kompatiblen öffentlichen Ladesäulen automatisch und ohne den Einsatz einer App oder Ladekarte.

In Europa kommen zur Markteinführung die Vierzylinder-Modelle BMW 520i Limousine mit 153 kW/208 PS sowie BMW 520d Limousine und BMW 520d xDrive Limousine mit jeweils 145 kW/197 PS zu den Händlern.

Ergänzt wird das Modellprogramm im Frühjahr 2024 um zwei Varianten mit Plug-in-Hybrid-Antrieben der jüngsten Generation. Ab 2024 ist ein neuer Reihensechszylinder-Dieselmotor für die BMW 5er Limousine erhältlich. Ebenfalls im Verlauf des Jahres 2024 folgt eine weitere Variante des BMW i5 mit elektrischem Allradantrieb, so der Hersteller.

STARTSEITE