img
Falls gewünscht, bringt Virtuo seine Mietwagen zu einer Wunschadresse des Kunden Foto: Virtuo

Autovermieter Virtuo in Deutschland gestartet - Optional mit Lieferservice

Virtuo hat den Anmietprozess für Mietwagen maximal vereinfacht. Falls gewünscht, kann sich der Kunde sein Fahrzeug sogar bis vor die Haustür bringen lassen.

Der digitale Autovermieter Virtuo bringt nun auch Kunden in Deutschland auf Wunsch einen Mietwagen vor die Haustür. Das in Frankreich gegründete Unternehmen bietet seinen Mietwagenservice in über 25 Großstädten in Europa an. Frisch hinzugekommen sind Berlin und München. Dort können registrierte Kunden per App Fahrzeuge rund um die Uhr und sieben Tage die Woche für mindestens einen und maximal 90 Tage anmieten. Wahlweise wird das Mietfahrzeug an einer Abholstation bereitgestellt oder alternativ an eine Wunschadresse geliefert.

Der Anmietprozess erfolgt vollständig digital. Kunden können dabei unter anderem zwischen verschiedenen Kilometer- und Versicherungspaketen wählen. Hat der Mieter ein Fahrzeug sowie die Rahmenbedingungen der Anmietung festgelegt, soll das Auto nach wenigen Stunden an einer Abholstation bereitstehen. Das Fahrzeug lässt sich dort per digitalem Autoschlüssel entsperren. In München werden aktuell die Kompaktmodelle Audi A3 und BMW 1er zu Tagespreisen von 79 Euro angeboten. Eine Anmietung über 5 Tage mit 1.200 Freikilometern kostet zum Beispiel 316 Euro.

STARTSEITE