img
mid Groß-Gerau - Der Mercedes-Benz Marco Polo Activity bekommt ein Upgrade. Daimler

Mehr Power für die Camping-Saison

Mercedes-Benz bringt das nächste Upgrade an den Start, und das pünktlich zum Beginn der Camping-Saison 2020. Der Marco Polo Activity profitiert von der Modellpflege seines Basisfahrzeugs, des Vito.


Mercedes-Benz bringt das nächste Upgrade an den Start, und das pünktlich zum Beginn der Camping-Saison 2020. Der Marco Polo Activity profitiert von der Modellpflege seines Basisfahrzeugs, des Vito.

Zum Frühjahr kommt das kompakte Freizeitmobil erstmals als 176 kW/239-PS-Variante. Die neue Motorisierung liefert ein maximales Drehmoment von 500 Newtonmeter. In der Beschleunigungsphase stehen kurzfristig weitere 30 Newtonmeter zur Verfügung. So beschleunigt der Activity 300 d in 7,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h. Weiterhin verfügbar sind die Leistungsstufen 250 d mit 140 kW/190 PS, 220 d mit 120 kW/163 PS, 200 d mit 100 kW/136 PS sowie 170 d mit 75 kW/102 PS.

Ebenfalls ab Oktober 2020 zu haben: das Luftfederungssystem Airmatic, das Vorteile beim Verbrauch bringen und gleichzeitig den Fahrkomfort erhöhen soll. Mit der Modellpflege steigt 2020 außerdem die Zahl der lieferbaren Sicherheits- und Assistenzsysteme im Marco Polo Activity von bisher 10 auf 13. Neu ab Oktober 2020 ist ein digitaler Innenspiegel, auch im Innenraum finden sich Updates.

STARTSEITE