img
mid Groß-Gerau - Er ist wieder da: der R4 oben ohne - jetzt als elektrisch angetriebenes Showcar. Renault
ZUR FOTOSHOW

Hitzefrei im elektrischen Renault R4

Der Renault R4 ist ein kleines Kultauto aus den 1970er Jahren. Renault lässt den Klassiker R 4 'Plein Air' als Showcar wieder aufleben - offen und mit Elektroantrieb.


Der Renault R4 ist ein kleines Kultauto aus den 1960er und 1970er Jahren. Renault lässt die luftige Version R4 "Plein Air" als Showcar wieder aufleben - mit Elektroantrieb. Zum zehnten Geburtstag des R4-Fan-Festivals "4L International" präsentierte der französische Automobilhersteller jetzt also eine elektrische Neuauflage des von 1968 bis 1971 gebauten Open-Air-Modells.

Statt des 845-Kubikzentimeter-Benziners des Originals übernimmt der Elektromotor des Renault Twizy den Antrieb des e-Plein Air. Die Batterie wurde dort platziert, wo sich beim ursprünglichen Modell die Rückbank befand.

Der Renault 4 e-Plein Air ist ein Gemeinschaftsprojekt von Renault Classic, Renault Design und der Firma Melun Retro, einem Spezialisten für Teile klassischer Renault-Fahrzeuge. Wichtigster optischer Unterschied zum 1960er-Jahre Plein Air: Statt des Kühlergrills ziert eine Kunststoffblende mit den Konturen der historischen Frontmaske das Gesicht des schneeweißen Einzelstücks.

STARTSEITE