img
mid Groß-Gerau - Arona, Ibiza und Leon bilden das spanische Gas-Trio. Seat

Seat gibt dreimal Gas

Die spanische VW-Tochter Seat baut die Antriebs-Palette aus. So gibt es jetzt drei Modelle, die auch mit komprimiertem Erdgas (CNG) betriebenen werden.


Die spanische VW-Tochter Seat baut die Antriebs-Palette aus. So gibt es jetzt drei Modelle, die auch mit komprimiertem Erdgas (CNG) betriebenen werden. Der Arona 1.0 TGI sowie Ibiza und Leon bilden das neue Gas-Trio.

Um die CNG-Technologie als effiziente Antriebsalternative weiter voranzubringen, gewährt Seat Deutschland Kunden, die sich für eines der neuen TGI-Modelle entscheiden, noch bis Ende des zweiten Quartals 2019 einen Nachlass auf den Kaufpreis in Höhe der Preisunterschieds zu einem vergleichbar motorisierten und ausgestatteten TSI-Fahrzeug. Modellabhängig sparen Käufer eines CNG-Fahrzeugs von Seat auf diese Weise bis zu 1.500 Euro gegenüber dem Listenpreis.

STARTSEITE