Neues Papamobil: Franziskus fährt jetzt Dacia Duster

Es klingt zwar zunächst ein wenig überraschend, ist aber Tatsache: Der Pontifex Maximus ist ab sofort in einem Dacia unterwegs. Und zwar in einem zum Papamobil umgebauten Duster. Das Fahrzeug mit der großen Glaskanzel wurde jetzt an Papst Franziskus übergeben.
ZURÜCK ZUM ARTIKEL STARTSEITE