img
mid Groß-Gerau - Am Urlaubsort sind Mietwagen beliebt. Doch die verschiedenen Portale bieten keine identischen Leistungen an. JanClaus/pixabay.com

Check24 siegt beim Test der Mietwagen-Portale

Verschiedene Mietwagen-Portale liefern keine identischen Leistungen. Jetzt hat die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH (DtGV) in einem aktuellen Test zwölf Buchungsplattformen untersucht.


Verschiedene Mietwagen-Portale liefern keine identischen Leistungen. Jetzt hat die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH (DtGV) in einem aktuellen Test zwölf Buchungsplattformen untersucht.

Im Mittelpunkt der Tests standen neben dem Preisvergleich für verschiedene Buchungsszenarien im In- und Ausland die Benutzerfreundlichkeit, die Suchfunktionen und die Transparenz des Internetauftritts sowie die Freundlichkeit und die Kompetenz des Kundendienstes.

Die Leistungen in den Kategorien Preise, Suche & Komfort und Transparenz wurden durch Experten analysiert. Der Kundendienst wurde durch verdeckte Tester bewertet. In die Kategorie Preise flossen insgesamt 672 Mietwagenrecherchen ein. Der Kundendienst wurde pro Anbieter jeweils fünfmal telefonisch und per E-Mail getestet, teilt die DtGV mit.

Auf Basis von insgesamt 56 unterschiedlichen Buchungsszenarien erzielte Check24 den ersten Platz in der Kategorie Preise (1,1, "sehr gut"). In 61 Prozent der Testfälle bot dieses Portal den absolut günstigsten Preis im Vergleich. Knapp dahinter mit der Note 1,3 ("sehr gut") sicherte sich MietwagenCheck den zweiten Platz. Auch hier wurde in deutlich mehr als der Hälfte aller Testfälle der günstigste Preis für das jeweilige Urlaubsszenario ermittelt. Ebenfalls sehr gute Preise (1,5, "sehr gut") lieferten die Suchanfragen beim Drittplatzierten Billiger-Mietwagen.de.

Den Sieg in der Kategorie Suche & Komfort belegte Check24 (1,1, "sehr gut") vor Billiger-Mietwagen (1,5, "gut") und Mietwagen.de (1,9, "gut"). Während diese Anbieter mit einer übersichtlichen Darstellung bei der Fahrzeugauswahl über ihre Website überzeugen konnten, zeigte sich bei anderen Anbietern zum Teil deutlicher Verbesserungsbedarf. Insgesamt wurde nur zweimal die Note "sehr gut" und dreimal die Note "gut" vergeben. Fünf der Anbieter im Test erreichten gerade einmal ein "befriedigend" und für zwei gab es sogar nur ein "ausreichend".

STARTSEITE