img
mid Groß-Gerau - Komfort-Modell der gehobenen Mittelklasse: das Reisemobil IXEO T von Bürstner. Bürstner

Viel Tageslicht im Wohnmobil

Der im badischen Kehl ansässige Reisemobil-Hersteller Bürstner hat ein neues Komfort-Fahrzeug im Portfolio: den jüngsten IXEO T.

Der im badischen Kehl ansässige Reisemobil-Hersteller Bürstner hat ein neues Komfort-Fahrzeug im Portfolio: den jüngsten IXEO T. Zur Saison 2019 präsentiert Bürstner mit dem Modell die teilintegrierte Baureihe der gehobenen Mittelklasse, die mit neuen Details aufwartet.

Serienmäßige Rahmenfenster, die breite und komfortable XL Tür oder die dritte Bremsleuchte mit integriertem Bürstner-Logo unterstreichen den sportlichen Eindruck. Auch funktionell hat der IXEO T einiges zu bieten: Die Maße der Garagentüren sind noch größer geworden und unterstützen eine ergonomischere Haltung beim Be- und Entladen.

Der Innenraum des Reisemobils ist großzügig gestaltet: Ein großes Skyroof lässt viel Licht ins Fahrzeug und ermöglicht ganz neue Ausblicke. Das optionale Hubbett bietet hohe Flexibilität für die Kunden, die sich ihr Wohnmobil passend zu ihrem Bedarf konfigurieren können. Licht spielt ebenso eine wichtige Rolle. Und so bekommt der IXEO T auch gleich das neue hauseigne Lichtkonzept. Viele direkte und indirekte Lichtquellen lassen den Raum ganz nach Wunsch dezent beleuchtet oder in vollem Glanz erstrahlen.

Vier Grundrissvarianten werden in dieser Baureihe zum Start angeboten. Während der IXEO T 690 G eine Einzelbett-Lösung mit durchdachtem Variobad bei gleichzeitig kompakten Maßen bietet, ist der T 728 G ein etwas großzügiger gestalteter Einzelbettwagen mit Raumbad. Der IXEO T 720 mit Niederbetten und Heckbad und der T 736 mit seinem Heck-Queensbett und den zwei gegenüberliegenden Sitzgruppen, die schnell und einfach zu zwei gurtgesicherten Sitzplätzen umgebaut werden können, komplettieren das Angebot.

STARTSEITE