img
mid Groß-Gerau - Der Zuwachs bei den Caravans und Wohnmobilen geht zu einem Großteil auf junge Einsteiger zurück. Dometic

Caravaning mit Rekordzahlen

Die Caravaning-Branche boomt. Nach einem Rekordergebnis im Jahr 2017 verbreitet der Caravaning Industrie Verband (CIVD) auf der CMT in Stuttgart (bis 21. Januar 2018) großen Optimismus für die gerade angelaufene Saison.


Die Caravaning-Branche boomt. Nach einem Rekordergebnis im Jahr 2017 verbreitet der Caravaning Industrie Verband (CIVD) auf der CMT in Stuttgart (bis 21. Januar 2018) großen Optimismus für die gerade angelaufene Saison. Der Absatzrekord von 10,3 Milliarden Euro Umsatz bedeutet eine Steigerung von 17,8 Prozent gegenüber 2016. CIVD-Präsident Hermann Pfaff: "Es freut uns vor allem, dass viele Neueinsteiger, auch junge Familien wieder zum Caravaning finden." Den Löwenanteil an diesem Zuwachs hatte das Geschäft mit Neufahrzeugen, es legte um 22,8 Prozent zu. Fast sechs Milliarden Euro Umsatz sind auch in diesem Bereich ein Rekordergebnis. Die Branche profitiert auch von dem erhöhten Zuspruch aus dem Ausland: 2017 wurden 50.904 Freizeitfahrzeuge exportiert - ein Plus von 10,1 Prozent.

STARTSEITE