img
mid Groß-Gerau - Im Oktober 2017 kamen weniger Menschen auf deutschen Straßen ums Leben als im Vorjahresmonat. ACE

Weniger Verkehrstote im Oktober

Im Oktober sind auf deutschen Straßen 288 Menschen tödlich verunglückt. Im Vergleich zum Vorjahresmonat bedeutet das einen Rückgang um elf Personen oder 3,7 Prozent.


Im Oktober sind auf deutschen Straßen 288 Menschen tödlich verunglückt. Im Vergleich zum Vorjahresmonat bedeutet das einen Rückgang um elf Personen oder 3,7 Prozent. Die Zahl der bei den insgesamt rund 208.000 aufgenommenen Verkehrsunfällen verletzen Personen ist dagegen um 0,3 Prozent auf 34.100 gestiegen. Von Januar bis einschließlich Oktober starben 2.693 Menschen im Straßenverkehr, 1,9 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum, rund 326.000 wurden verletzt, was einem Rückgang um 2,6 Prozent entspricht.

STARTSEITE