img
Ein Land Rover Discovery Sport zieht drei historische Eisenbahnwaggons mit über 100 Tonnen Gesamtgewicht über den Rhein. Foto: Land Rover
ZUR FOTOSHOW

Land Rover Discovery Sport zieht Zug über den Rhein

Um im doppelten Sinne des Wortes die Zugkraft des Discovery Sport zu demonstrieren, hat Land Rover sein kompaktes SUV drei Eisenbahnwaggons mit einem Gesamtgewicht von 100 Tonnen ziehen lassen.

Um im doppelten Sinne des Wortes die Zugkraft des Discovery Sport zu demonstrieren, hat Land Rover sein kompaktes SUV drei Eisenbahnwaggons mit einem Gesamtgewicht von 100 Tonnen ziehen lassen. Ort des Geschehens waren eine über zehn Kilometer lange Museumsbahn-Strecke vom schweizerischen Stein am Rhein nach Singen in Baden-Württemberg. Die Fahrt führte auch über die mehr als 100 Jahre alte Stahl-Fachwerkbrücke, die bei Hemishofen in 25 Metern Höhe den Rhein überspannt.

Eigentlich beträgt die maximale Anhängelast eines Land Rover Discovery Sport 2,5 Tonnen. Bei der spektakulären Aktion waren es nun über 100 Tonnen und das 58-Fache des Eigenwichts eines Discovery Sport oder das Startgewicht einer Boeing 757. Das Auto vollbrachte die Höchstleistung mit einem serienmäßigen 2,0-Liter-Dieselmotor mit 132 kW / 180 PS und den 430 Newtonmetern Drehmoment. bei dem Kraftakt profitierte der Discovery Sport von seinen Technologien zur Optimierung von Traktion und Zugvermögen. Dazu zählen die Terrain-Response-Steuerung, der Anhängerassistenten und die Ankoppelhilfe sowie in diesem Fall ganz besonders die Offroad-Geschwindigkeitsregelung ATPC (All-Terrain Progress Control): ein teilautonomes System, das Drehmomentabgabe des Motors und Bremssystem selbsttätig steuert. Der Antriebsstrang erhielt für die Fahrt auf den Gleisen lediglich eine Zusatzausstattung: Die Reifen wurden durch Schienenräder des britischen Spezialisten Aquarius Railroad Technologies ergänzt.

Mit dem Experiment, das auch auf Youtube zu sehen ist, wiederholte Land Rover einen erfolgreichen Versuch von 1989: Damals hatte bereits die erste Discovery-Generation ebenfalls mit Eisenbahnwaggons ihre Zugkraft unter Beweis gestellt. (ampnet/jri)

STARTSEITE